Dieses Produkt wird nicht mehr hergestellt

X-Topvex FR11 HWH-R-CAV

Artikelnummer: 4635

• flache Bauweise

• flexible Montage

• niedriger Energieverbrauch

- energieeffiziente EC-Motoren

• Rotationswärmetauscher

- kein Kondensatanschluss notwendig

- automatischer Sommerbetrieb

• integrierte / vorprogrammierte Steuerung

- effiziente Energiesparfunktionen

- Wochenprogramm

• volumenkonstante oder druckkonstante Regelung

• große Revisionstüren zur einfache Wartung

- Schiebetüren als Zubehör erhältlich

• Gehäuse besteht aus Aluminiumzinkblech

• Funktionsprüfung im

Werk

Die Topvex FR03-11 ist eine Baureihe von effizienten Lüftungsgeräten für Büros, Geschäfte, Schulen, Kindertagesstätten oder ähnlichen Räumlichkeiten. Die Geräte sind dem künftigen Energiebedarf durch hohe Wärmerückgewinnung und niedrigem Stromverbrauch angepasst. Zur einfachen Inbetriebnahme sind die Geräte mit einer vorkonfigurierten Steuerung ausgestattet.

Durch das einzigartige Design mit doppeltem Rotationswärmetauscher wird das Gerät sehr flach. Flexible Installation, da kein Kondensatanschluss notwendig ist. Die Topvex FR können liegend auf dem Boden, in der Zwischendecke abgehängt oder vertikal mit der Zuluft nach oben an der Wand montiert werden.

Das Gehäuse ist ein doppelwandiges 1,0 mm Aluminiumzinkblech (AZ 185) mit innenliegender Mineralwolle. Zwei große Türen erleichtern die Inspektion und Wartung. Die Ventilatoren und der Rotationswärmetauscher sind leicht zu demontieren. Zu- und Abluftfilter sind in einem Rahmen montiert, der für eine optimale Abdichtung sorgt.

Die getrennte Elektrobox erleichtert den Service. Alle elektrischen Verbindungen sind in der Elektrobox zusammengeführt.

Die Topvex FR 03-11 werden komplett mit Regelung, Bedieneinheit und 10m Verbindungskabel geliefert. Das Gerät ist vorkonfiguriert und es müssen nur noch folgende Einstellung durchgeführt werden.

=> Uhrzeit und Datum

=> Lufttemperatur

=> volumen- oder druckkonstante Regelung

=> Betriebsmodus

=> Wochenprogramm

Die Geräte haben folgende Energiesparfunktionen

- frei Kühlung

- Kälterückgewinnung

- Regelung des Luftstroms mit Hilfe eins CO2-Sensor, Feuchte-Sensor oder Bewegungsmelder.

Die Topvex FR werden serienmäßig mit Exoline und Modbus-Kommunikation über RS-485 ausgeliefert. Des Weiteren verfügt die Regelung über einen eingebauten Web-Server via TCP/IP. LON-Bus ist optional erhältlich. (Mehrpreis)

Bestellcode

- Model:

                      FR03, FR06, FR08 oder FR11

- Nachheizregister:

      EL (elektronisch)

   

 

                             HWH (Heißwasser, großes Heizregister)

                                 HWL (Heißwasser, kleines Heizregister)

                                 ohne integriertes Heizregister ist auf Anfrage auch erhältlich. 

- Ausführung:

             L (links), R (rechts).

                                 Die Zuluft ist dementsprechend links oder rechts bei Sicht auf die Elektrobox.

- Luftstrom:

                CAV (volumenkonstant)

                                 VAV (druckkonstant)

Technische Daten

Einheit
Frequenz 50 Hz
Nennspannung 400 V
Phase(n) 3N~
Empfohlene Sicherung 3x10 A
Schutzart IP23
Drehzahlregelung stufenlos
Volumenstrom 1.080 bis 6.278 m³/h
Zuluftventilator
Leistungsaufnahme (P1), Zuluftventilator 2.833 W
Zuluftfilter
Filterklasse Zuluft F7
Abluftfilter
Filterklasse Abluft F5
Wärmetauscher
Wärmeübertragertyp Rotation
Heizer
Heizungsart Wasser
Abluftventilator
elektr. Aufnahmeleistung (P1) 2.833 W
Sonstiges
Gehäusegröße 11
Ventilatorregelung Volumenstromkontantregelung
Montageart Zwischendecke
Zuluftseite Rechts
Abmessungen und Gewichte
Gewicht 433 kg

Kompaktlüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung.

Flachgerät für Montage in Zwischendecken oder bodenstehend; inkl. Regelung fertig verdrahtet.

Komplett mit zwei freilaufenden Hochleistungslaufrädern mit energiesparenden EC-Motoren.

Mit 4 horizontal liegende Anschlüsse für Lüftungsrohr DN 630 ausgestattet.

Zuluftanschluss rechts.

Anschlussstutzen Muffe mit Gummilippendichtung.

Eingebautes Pumpenwarmwasser Nachheizregister für Temperierung der Zuluft mit Anschlüssen (1/2" AG) zur seitlich an der Zuluft.

Rohranschluss aus Kupfer mit Aluminiumlamellen und Gehäuse aus verz. Stahlblech, inkl. eingebautem Frostschutz.

Temperaturregelung mit einem 3-Wege-Ventil, 24V und 0-10V Ansteuerung (Zubehör).

Für den Frostschutz sind 2 motor. Absperrklappen (24V mit Federrückstellung) erforderlich (Zubehör).

Gehäuse aus doppelschaligen Aluzink-Blech, allseitig isoliert mit 40 mm Mineralwolle zur Wärme- und Schalldämmung.

Durch zwei Revisionsöffnungen lässt sich die komplette Front für Reinigung und Wartungsarbeiten komplett öffnen.

Wärmerückgewinnung mittels Rotationswärmeübertrager aus Aluminium, Wärmebereitstellungsgrad bis 85%.

Wärmeübertragung regelbar durch Drehzahlregelung des Rotors.

Frostschutz integriert, Kondensatanschluss nicht erforderlich.

Automatischer Sommer Bypass und automatische Rückgewinnung von Kälteleistung im Sommer.

Feuchterückgewinnung, anfallendes Kondensat wird im Winter der Zuluft zugeführt (automatische Befeuchtung der Zuluft).

Zwei freilaufende Hochleistungslaufräder aus Aluminium, rückwärtsgekrümmt.

Laufräder nach VDI 2060, Auswuchtgüte G 6.3, in zwei Ebenen dynamisch gewuchtet.

Ventilatormodule sind durch Dämmstreifen gegen Körperschall entkoppelt.

Energiesparenden, hocheffizienten EC-Außenläufermotor, schwingungsfrei aufgehängt.

Kühlung durch Anordnung des Motors innerhalb des Luftstromes.

Motorschutz durch integrierte Motorelektronik, zusätzliches Motorschutzschaltgerät wird hierzu nicht benötigt.

Stufenlos steuerbar über 0-10V Signal.

Steckverbindungen an allen elektr. Bauteilen zur Vereinfachung von Wartungsarbeiten.

2 Taschenfilter serienmäßig eingebaut.

Die Filter sind vor dem Wärmetauscher angeordnet, mit selbstsichernden Schnellspannschienen befestigt und mit Dichtungen ausgestattet.

Zuluft mit F7 Pollenfilter, Abluft mit F5 Taschenfilter.

Filterüberwachung mittels Druckdosen.

Integrierte Regelung mit SCP Bedientableau und beleuchtetem 4 Zeilen Display.

10 m Verbindungskabel im Lieferumfang enthalten.

Achtung:

Verbindungskabel nur in Verbindung mit dem Zusatzmodul Corrigo E0-230 verlängerbar.

Regelung:

Die Regelung ist voreingestellt auf Ablufttemperaturregelung bei konstantem Volumenstrom und ist sofort Betriebsbereit.

Incl. Wochenzeitschaltuhr, Anschluss von externem Feueralarm, Ansteuerung eines externen Kühlregisters.

Netztrennschalter.

Anbindung an GLT durch Modbus/Exoline via RS-485, TCP/IP, externe Regelmöglichkeit über PC oder Handy durch Systemair App.

Gegen Aufpreis kann die Steuereinheit in LON - busfähiger Ausführung installiert werden.

Einstellbare Temp.regelungen (16-30°C):

1. Zuluftregelung

2. Zuluftregelung mit Außentemperaturkompensation

3. Raumregelung, Kaskadenregelung

4. Außentemperatur abhängige Umschaltung zwischen Raum- und Zuluftregelung

5. Außentemperatur abhängige Umschaltung zwischen Abluft- und Zuluftregelung

6. Abluftregelung (Werkseinstellung), mit min./max. Begrenzungen der Zulufttemperatur.

Manuelle Funktionen (auswähl- und veränderbar):

DX-Kühlung oder Ventilansteuerung 0-10V,

CO2-Sensor oder Hygrostat anschließbar (analog 0-10V oder digital),

Wirkungsgradmessung, Kälterückgewinnung über Tauscherrad,

Feueralarm, Brandschutzklappen, Nachtkühlung, Freikühlung,

Sommerzeitumschaltung, 230V Heizungspumpe ansteuerbar

Alarme:

Werden auf dem Display im Klartext mit Zeit und Datum angezeigt.

Anschluss für Sammelstörmeldung vorhanden.

Ausgang für Sammelstörmeldung (24VAC) vorhanden.

Techn. Daten:

Max. Luftleistung: 6100 m³/h

Bei dp: 200 Pa

Wirkungsgrad WT: 85%

Nennleistung/Motoren: je 2833W

Absicherung: 3x10 A

Gewicht: 433 kg

Abmessungen:

Breite: 2440mm

Tiefe: 1715mm

Höhe: 904mm